logo

Was gibt’s noch?

Materialien und Links

Der Girls' Day Tirol stellt Broschüren mit Infos für Schülerinnen und Pädagog*innen sowie Übungen zur Berufsorientierung für verschiedene Altersklassen bereit. Hier gehts zum Bestellformular.

AMS Berufslexikon
Information über Aufgaben und Tätigkeiten in Berufen, Berufsanforderungen, Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Beschäftigungsmöglichkeiten, Berufsaussichten, Einstiegsgehalt und vieles mehr.


Berufsinformation und Berufswegplanung - BIC.at
Informationen zur Berufswahl, Berufen, Ausbildungsmöglichkeiten, Bewerbung u.v.m. Wichtige Hilfestellungen für die erste Orientierung und Ein- und Überblick in verschiedenen Berufsfelder.


AusBildung bis 18 Tirol
Überblick über Unterstützungsangebote in Tirol für Jugendliche unter 25 Jahren am Übergang von der Schule in den Arbeitsmarkt oder in eine weiterführende Ausbildung.


FiT » Frauen in Handwerk und Technik | AMS
Informationen, Beratung und Unterstützung für Frauen, die Interesse an handwerklichen oder technischen Berufen haben.


Karriere mit Lehre
Das Tiroler Lehrlingsportal mit offenen Lehrstellen nach Branchen.


Berufsbildende Schulen in Österreich
Infos zu einzelnen Schultypen nach Interessensgebiet und Ort.


Frauen in MINT Berufen
Spannende Berufe im Bereich Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik werden in Kurzvideos vorgestellt.

 

Leitfaden für eine geschlechtergerechte Sprache in Bild und Schrift
Ein Überblick über die vielfältigen Möglichkeiten der geschlechtergerechten Sprache mit Empfehlungen wie Geschlecht, Alter, Migration, Behinderung und sexuelle Orientierung in Bildern diskriminierungsfrei dargestellt werden kann.


Klischeefrei macht Schule
Ein Methoden-Set zur Berufs- und Studienwahl frei von Geschlechterklischees.


BO ohne Klischees - Unterrichtsmaterialien - schule.at
Arbeitsblätter, interaktive Spiele und Methodensets für geschlechtersensiblen Berufsorientierungsunterricht.


IMST-Gender Netzwerk Handreichungen („Innovationen machen Schulen top“)
Informationsblätter zu unterschiedlichen Gender- und Diversitätsthemen mit theoretischen Grundlagen und praktischen Beispielen.


komm mach MINT - Faszinierende Technikberufe mit Zukunft
Einblicke in den spannenden Ausbildungs-, Studien- und Berufsalltag von Ingenieurinnen.


Berufsorientierungsplattform für digitale Berufe
Ein- und Überblicke in die Zukunft der digitalen Berufswelt durch vielfältige Materialien und Infos für Lehrpersonen, Schüler*innen sowie Eltern/Erziehungsberechtigte.


Geschlechtssensible Berufsorientierung - Schule.at | IBOBB
Informationen, Unterrichtsmaterialien, Veranstaltungstermine und sonstige Hinweise und Tipps zum Thema geschlechtersensible Bildungs- und Berufsorientierung.


Pionierinnen - Die fabelhafte Welt der Frauen in der Technik
Publikation mit Portraits von Frauen in technischen Berufen.

E-MINT - Eltern fördern digitale Neugier
Kostenlose App für Eltern zur Förderung der digitalen Neugier ihrer Kinder.


Praxishandbuch: Eltern und Berufsberatung
Methoden und Hilfsmittel zur Unterstützung in der Arbeit beim Berufswahlprozess von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen.


Berufsreise
Unterstützung bei der Berufsorientierung mit einer kreativen Reise zum Traumberuf.

Checkliste „I kann’s!“
Bewusstseinsbildung und Tipps für einen geschlechtersensiblen Umgang mit Lehrlingen in technisch-handwerklichen Betrieben im Rahmen der Projektreihe „I kann’s!“.

Angebote Berufsorientierung

Das Angebot von emma:

  • bis zu 6 Monate wöchentliche Beratung durch eine Bildungs- und Berufsberaterin*
  • Workshops zu Themen wie Kompetenzen, Lernen, Work-Life-Balance und Bewerbungstraining sowie digital work und Finanzen
  • Workspace und Blitzworkshops

Ziel ist es, gemeinsam einen individuellen Perspektivenplan zu entwickeln, um im nächsten Schritt eine passende Ausbildung oder eine Arbeit zu finden.

Offen für alle Frauen* zwischen 15 und 24 Jahren mit Fragen zu Ausbildung/Berufsorientierung und Bewerbung/Arbeitsplatzsuche.

Anmeldungen zur Beratung und zum Workspace sind direkt bei der Beratungsstelle oder über das AMS möglich.

Kontakt

E-Mail: emma@fib.at
Tel.: +43 (0) 512 559 700
Website: www.fib.at/emma
Facebook: emmaberufszentrum
Instagram: emma_berufszentrum
TikTok: emma_berufszentrum

Aranea ist eine Einrichtung für Mädchen* und junge Frauen zwischen 10 und 21 Jahren. Wir bieten Beratung, geschlechtshomogene Angebote, den Mädchen*treff und Workshops, sowie Fortbildungen für Fachpersonen an. Eine unserer Hauptaufgaben liegt in der Gewaltprävention. Diese bauen wir auch in den von uns angebotenen Berufsorientierungsworkshops für Mädchen* ein, um ihnen ein selbstbewusstes und starkes Auftreten sowie auch ein wachsames Auge gegen vorkommende Gewalt in den oft von Männern dominierten Berufen mitzugeben.

Wir wollen Mädchen* ermutigen, ihren Interessen nachzugehen und sich nicht von stereotypen Rollenbildern davon abhalten zu lassen. Auch wenn sie dadurch höchstwahrscheinlich mit einigen Problemen konfrontiert werden.

Denn bei aller Beteuerung von oben & außen, braucht es noch viel, bis Frauen wirklich gleichgestellt sind.

Kontakt

E-Mail: info@aranea.or.at        
Tel.: +43 (0) 67763004454
Website: Aranea – Bei Aranea bestimmen Mädchen, was läuft.
Instagram: verein_aranea
Facebook: Aranea Mädchenzentrum

Meine Chance für die Zukunft…“

arbas Tirol bietet mit dem JUGENDCOACHING ein Unterstützungsangebot für Jugendliche am Ende ihrer Schulpflicht bzw. nach dem Schulaustritt sowie zur Erfüllung der Ausbildungspflicht. Gerade in der so schwierigen Phase der Entscheidung über den weiteren Bildungs- und Berufsweg benötigen Jugendliche und ihre Erziehungsberechtigten professionelle Beratung und Hilfestellung. Das Angebot Jugendcoaching basiert auf dem Prinzip der Freiwilligkeit aller Beteiligten und kann kostenlos in Anspruch genommen werden. Ziel ist es, anhand von Stärken und Fähigkeiten der Jugendlichen die idealen nächsten Schritte zu planen und so den erfolgreichen Übertritt ins zukünftige Berufsleben zu ermöglichen.

Weitere Infos dazu gibt es unter: www.arbas.at/angebot/jugendcoaching und www.jugendcoaching-tirol.at/

Im März 2021 wurde das Angebot des FBZ Osttirol mit dem spezifischen Fokus der Beratung auf die Zielgruppe Mädchen und junger Frauen erweitert. Die Themenschwerpunkte innerhalb der Beratung gliedern sich seither in:

  • Information (Arbeitsmarkt Osttirol, Deutschkurse, Lehre am 2. Bildungsweg)
  • Berufsorientierung
  • Erweiterung des Berufswahlspektrums (insbesondere Information über Berufe im handwerklich technischen Bereich)
  • Beratung bei der Suche nach neuen beruflichen Perspektiven (z.B. Frauen in Handwerk und Technik)
  • Information über Einkommensperspektiven in verschiedenen Berufsfeldern
  • Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Unterstützung bei Bewerbungen
  • Anerkennung und Nostrifikation im Ausland erworbener (Universitäts-)Abschlüsse

Um die freiwillige und kostenlose Beratung im FBZ in Anspruch nehmen zu können, müssen Frauen grundsätzlich beim AMS vorgemerkt sein. Mädchen und junge Frauen haben jedoch die Möglichkeit, die Beratung des FBZ ohne Vormerkung (bis zu 3 Beratungen) in Anspruch zu nehmen.

Kontakt

E-Mail: fbz.osttirol@v-ega.at        
Tel.: + 43 (0) 664 38 53 039
Website: www.v-ega.at

Die bildungsinfo-tirol bietet kostenlose einstündige Beratungstermine für Fragen rund um Bildung und Beruf für alle Interessierten an. Wir beraten an neun Standorten in Tirol, aber gerne auch online.

Buche am besten einen Termin, wenn du Interesse an folgenden Themen hast:

  • gemeinsam erarbeiten, welche Ausbildung oder welcher Beruf zu dir passt
  • erfahren, welche Berufe es gibt und wie die Wege dorthin aussehen
  • Informationen über Förderungen bekommen
  • im Gespräch mithilfe von Kompetenzkarten deine Stärken herausfinden
  • Bewerbungsunterlagen erstellen und die Stellensuche gestalten lernen

Kontakt

E-Mail: bildungsinfo@amg-tirol.at   
Tel.: +43 (0) 512 56 27 91 - 40
Website: www.bildungsinfo-tirol.at
Facebook: bildungsinfo-tirol
Instagram: bildungsinfo.tirol

Boys' Day

Logo Boys' Day

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich mit Ihren Schülern im Rahmen der Berufsorientierung am BOYS' DAY zu beteiligen!

Alle Informationen zur Anmeldung finden Sie unter: www.boysday.at

Kontakt

Regionalverantwortlicher für Tirol:
Julien Bartl, BEd
E-mail: boysday@mannsbilder.at
Tel.: + 43 (0) 512 57 66 44
Facebook: burschenarbeit.tirol